Likratec-Ihr kompetenter Partner für Schraubtechnik

Cleco EC-Einbauspindel

Für stationäre und handgeführte Verschraubungen setzen wir EC- Einbauspindeln ein, wenn sehr hohe Standzeiten gefordert sind, höchste Genauigkeitsanforderungen vorliegen und hohe Drehmomente nötig sind. Vielfach liegen auch Anforderungen an einen Mehrspindler vor.

Die EC- Einbauspindeln sind modular aufgebaut und liegen in den folgenden Bauformen vor:

  • gerader Abtrieb (bis 1600 Nm)
  • versetzter Abtrieb (bis 1100 Nm)
  • Winkelkopfabtrieb (bis 1000 Nm)

Diverse technische Sonderlösungen, die z.B aufgrund einer höheren Drehmomentanforderung (z.B. 3000 Nm) oder bestimmter Umgebungsgeometrie erforderlich sind, sind machbar. Die Steuerung für die EC Einbauspindeln gibt es für 1- und 2- Kanal Anwendungen als Kompaktsteuerung mit großer Farb LCD Visualisierung, umfangreichen Prozeßschnittstellen, reichhaltiger Auswerte Software, Portiermöglichkeit über Netzwerk, wechselbarer CF Card oder Speicherstick auf USB 2.0 Basis. Bei mehrkanaligen Anwendungen oder laut Kundenforderung wird eine Schaltschranklösung geliefert. 

Als Anzugsverfahren sind möglich:

  • Gradientenverschraubung 
  • Drehwinkel- Steuerung mit Drehmomentüberwachung und
  • Drehmoment- Steuerung mit Drehwinkelüberwachung
  • Drehmoment- Steuerung mit Zeit- Überwachung

Bei Fragen zu EC- Einbauspindeln und Steuerung sowie Verkabelung und des Anschlusses von z.B. Scanner, Drucker, Stecknussselektor, Kunden- Leitsystem, Werkstückidentsystem, Werker Identifikation, Messschlüsseln, Datenarchivierung, Netzwerk, Positionserkennung etc. beraten wir Sie gern. 

Wir analysieren die Aufgabenstellung und realisieren für Sie den geeigneten Lösungsvorschlag. Dabei bauen wir entweder Standardspindeln um oder entwickeln Sonderlösungen für Sie. 

EC- Einbauspindel mit integrierter Steuerelektronik

Sind Mehrspindler für die hochpräzise Verschraubung im Bereich von 2 - 1600 Nm gefordert, bietet sich der Einsatz von EC Einbauspindeln mit integrierter Steuerelektronik an. Hierdurch kann bei Anwendungen bis 9 kVA ein schaltschrankloser Aufbau ermöglicht werden, lediglich die zentrale Controllereinheit mit der Stromversorgung ist noch notwendig. Die Verkabelung incl. Kabelschlepp wird stark reduziert. So sind z.B. bis zu acht Spindeln an eine zentrale Controllereinheit mit Stromversorgung mit nur einem Kabel anschließbar.

Als Bauformen gibt es die folgenden Varianten:

  • gerader Abtrieb (2 - 1600 Nm)
  • versetzter Abtrieb (2 - 750 Nm)
  • Winkelabtrieb (2 - 660 Nm)

Diese innovativen EC- Einbauspindeln zeichnen sich zudem aus durch extrem lange Wartungszyklen, sehr große Einsatzbandbreiten je Spindel und gesteigerte Drehzahlniveaus zur herkömmlichen Einbauspindel.

Die Funktionalität und der Bedien- und Anschlußkomfort der zugehörigen Steuerung ist wie bei der Standard EC- Einbauspindel gegeben.