Likratec-Ihr kompetenter Partner für Schraubtechnik

Montage Frontend

 

 

Anforderung:

In der LKW Montage wird das Bauteil Frontendmodul (LKW- Rahmenkopf) vormontiert. Dieses Frontendmodul verbindet zu Montagebeginn eines LKWs die beiden Längsrahmenelemente und ist für deren Position zueinander, von entscheidender Bedeutung. Das Modul besteht im Wesentlichen aus 3 Gusselementen und einem Blechquerträger. Diese müssen möglichst exakt im Winkel zueinander gefügt werden. Das fertig montierte Frontendmodul hat ein Gewicht, je nach Variante, von bis zu 300 kg.

Lösung:

Es wurde eine Anlage konstruiert mit welcher die einzelnen Bauteile schrittweise eingelegt und maßhaltig verspannt werden. Sobald die Positionen der Bauteile zueinander stimmen, werden diese mittels Schrauben zusammengefügt. Umfangreiche Sicherheitsabfragen und Automatismen sorgen für einen gefahrlosen Umgang mit den schweren Komponenten. In der Interaktion mit einem Handlingsgerät wird zudem auch die sichere Entnahme des fertigen Bauteils aus der Anlage überwacht.

Eingesetzte Komponenten:

- Spindel bis 400 Nm
- Kransäule mit Leichtlaufschiene
- Sonderfahrzeuge für die sichere Entnahme im Falle einer Störung beim Handlingsgerät

Besonderheiten:

Sehr enge Platzverhältnisse, Verschraubungen von allen 4 Seiten, hohe Werkstückvarianz, hohes Gewicht und damit hohe Sicherheitsanforderungen, sichere Interaktion mit einer Fremdanlage (Handlingsgerät)